Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Tipps und Tricks für den Hausbau oder die Sanierung

In den letzten Jahren durften wir viele Häuslbauer uns Sanierer auf ihrem Weg zum Eigenheim begleiten. Immer wieder haben sie den Lesern des Blogs wertvolle Tipps rund um das Thema Hausbau verraten. Eine Übersicht zu den Erfahrungsberichten und den Tipps und Tricks für Häuslbauer uns Sanierer findest du nun hier.

Familie Sperrer und ihre Haussanierung: Natürliche Baustoffe und viel Licht für das perfekte Wohngefühl

Familie Sperrer hat ein 40 Jahre altes Haus saniert und durch große Fensterflächen viel Licht in ihr Traumhaus gebracht! Lisa Sperrer hat sich für Holz-Alu-Fenster entschieden: „Holz strahlt so viel Wärme aus und macht einen Raum spürbar gemütlicher. Entgegen vieler Meinungen finde ich auch, dass Holz einfacher zu reinigen ist und von farblich länger schön bleibt.“ Außerdem ist eine Alu-Außenschale sehr witterungsbeständig und somit langlebig.

Hier ein VORHER-NACHHER-Vergleich vom Haus von Familie Sperrer:

 

 

 

 

 

Familie Sperrer hat sich gleich zu Beginn einen Budgetrahmen gesteckt und diesen in Verbindung mit Eigenleistung auch halten können: „Wir haben vor dem Kauf des 70er-Jahre Bungalows abgeklärt, was saniert werden muss und schon vorher einen realistischen Budgetrahmen aufgestellt. Wichtig für uns war, dass alles überschaubar bleibt. Der Fenstertausch und das neue Bad waren die größten Veränderungen, aber die wurden sowieso vergeben. Wir selbst haben alle Räume von den bestehenden Böden und Tapeten befreit und zeitgemäß renoviert. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick ist das zu machen. Man sollte allerdings genug Zeit und Nerven dafür mitbringen. Wir haben zwei Monate durchgehend jeden Tag von früh bis spät auf der Baustelle verbracht. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Der wohl wichtigste Tipp: Freude am Projekt und eine gewisse Gelassenheit sind essenziell.“ Hier findest du TEIL 1 und TEIL 2 des Sanierungs-Erfahrungsberichtes von Familie Sperrer.

Familie Rebhan: So behält man die Kontrolle!

Sandra und Stefan haben sich für ein Neubauprojekt entschieden, um all ihre Wünsche an das perfekte Zuhause für sich und ihre beiden Söhne umsetzen zu können. Bei der Wahl des Architekten bzw. der Baufirma empfehlen die beiden sich unbedingt auf das Bauchgefühl und die Empfehlungen zu verlassen. Als Tipp geben sie: „Selbst bei einem straffen Budget sollte man nicht unbedingt das günstigste Angebot favorisieren. Wer von Anfang an auf Qualität achtet, spart sich auf lange Sicht Geld und vor allem auch Nerven.“ Die Wahl der richtigen Partner, welche immer offen für ihre Anliegen und Sorgen waren, hat der Familie auch sicher viele schlaflose Nächte erspart. Trotzdem raten sie, Leistungen erst nach Erbringung zu bezahlen, um stets die Kontrolle zu haben und auch die entsprechende Qualität bis zum Abschluss sicherstellen zu können. Sandra und Stefan haben sich außerdem für ein belagsfertiges Haus entschieden, da sie im Job und Studium sehr eingespannt sind und auch noch Zeit für ihre Kinder haben wollten. Auch beim Hausbau mit Komplettanbieter kann man immer noch Eigenleistung beisteuern und die Kosten so etwas senken.

Hier könnt ihr in drei Teilen den Erfahrungsbericht von Familie Rebhan nachlesen: TEIL 1, TEIL 2, TEIL 3 & TEIL 4

Familienglück im Eigenheim

Gute Vorbereitung ist das Wichtigste – darauf hat Familie Thurnhofer gebaut!

In einem Siedlungsgebiet in Stadtnähe haben sich Daniela und Markus Thurnhofer den Traum vom Eigenheim mit einem Neubau erfüllt. Den straffen Zeitplan konnten sie dabei mit guter Vorbereitung und ausführlicher Planung einhalten: „Begonnen haben wir mit einem leeren Zettel Papier. Wir haben alle unsere Vorstellungen niedergeschrieben. Also alles, was das neue Heim können muss und auch die Dinge, die wir auf keinen Fall haben wollten. Zum Glück waren wir uns bei den meisten Entscheidungen recht schnell einig – das hat uns bei der ersten groben Planung sehr geholfen. Die zweite Phase war sehr zeitintensiv. Wir besuchten Musterhausparks, Baumessen, Ausstellungen für Fenster und Türen, Bodenstudios, Bäderwelten, Küchenstudios etc. Wir Informierten uns zu diesem Zeitpunkt auch schon über die Gartengestaltung und den richtigen Terrassenbelag. Denn auch diese Bauabschnitte waren uns für die Kalkulation und die Planung wichtig.“ Auf unserem Blog findet ihr den ganzen Bericht zum Hausbau, in dem die Familie sehr ausführlich über die Planung, das Angebot sowie den Einreichplan, die Bauphase und ihren Einzug erzählt. HIER der ganze Bericht zum Nachlesen.

Hausbau mit Internorm Fenstern und Türen

Erfahrungsbericht der Familie Raggl: Licht und Natur für mehr Wohlbefinden!

Ein Designhaus mit besonders offenen und lichtdurchfluteten Räumen – das war der Wunsch von Barbara und René Raggl. Das Paar legte auch hohen Wert auf die Verwendung von natürlichen Baustoffen für ein behagliches Wohngefühl. „All diese Dinge in Kombination schaffen eine besondere Atmosphäre und machen für uns Wohlbefinden im eigenen Zuhause aus“, sagt Barbara. Besonders ans Herz legt das Paar anderen Häuslbauern viel Licht in die Wohnräume zu lassen: „Die Hebe-Schiebetüren gibt es in vielen verschiedenen Farben und Designs, um sie perfekt dem Haus- und Wohnstil anpassen zu können und die Räume mit Tageslicht zu fluten. Ein Element, das immer passt.“ Auch war es den Raggl´s wichtig, nicht auf Komfort zu verzichten und so war die Entscheidung für die Integration von SmartHome-Technologen schnell getroffen. Überzeugt euch im Video selbst vom Wohlfühlfaktor des Designhauses:

Lisa Mali: Man braucht verlässliche Partner in der Nähe.

Lisa, ihr Mann David und die beiden Söhne sind vor etwas mehr als zwei Jahren aus ihrer sanierten Altbauwohnung in ihr neues Zuhause übersiedelt. Sie haben einen Neubau errichtet, bei dem sie alle ihre Wünsche erfüllt haben. Wichtig war für Lisa nicht nur hohe Qualität bei den Baustoffen, sondern auch verlässliche Bau-Partner in der Umgebung. Dabei haben sie und ihr Mann sich auf Empfehlungen aus dem Familien- und Freundeskreis verlassen. Alles dazu verrät sie auch im Interview zu ihrem Projekt:

Familie Lengauer und ihr Sanierungsprojekt: Detaillierte Planung ist das A und O!

Andrea und Michael haben ihr Zuhause saniert. Ihnen war es wichtig für die Zukunft gerüstet zu sein und qualitativ hochwertige Produkte einzusetzen. Viel Licht im Innenraum für ein angenehmes Wohngefühl war dabei ein besonders Anliegen. So sind große Balkon- und Hebeschiebetüren ein absolutes Muss! Durch eine 3-fach-Verglasung geht bei großen Glasflächen kaum Energie verloren und es bleibt im Haus auch an grauen und kühlen Tagen warm und heimelig. Der wichtigste Tipp der beiden Sanierer: „Eine umfassende Planung für die Sanierung ist besonders wichtig. Alle Maßnahmen sollten möglichst gut durchdacht und auch sorgsam entschieden werden. Dadurch geht eine umfangreiche Sanierung in der Folge auch reibungslos vonstatten. Sinnvoll ist, sich bei der Planung Unterstützung von Profis, wie den Internorm-Vertriebspartnern, zu holen. Genau durch diese umfangreiche und detaillierte Planungsphase hat sich Familie Lengauer im Nachgang bei der Sanierung selbst viel Zeit und bestimmt auch Ärger erspart.“

Hier zum Download alles, was du zu deiner Sanierung wissen solltest!

Download Checkliste Fensterkauf

Katharina und Mario Sackl: Sicherheit und Design perfekt vereint

Familie Sackl hat sich mit ihrem Neubau den perfekten Wohntraum erfüllt. Dabei haben Sicherheit und hoher Wohnkomfort eine überaus wichtige Rolle gespielt. Trotzdem durften modernes Design und zeitlose Architektur nicht zu kurz kommen. „Der große Glasanteil unseres Hauses schafft durch viel Licht in den Räumen eine warme Atmosphäre und Gemütlichkeit im Haus. Der Einsatz von großflächigen Verglasungen entspricht außerdem auch unserem Wunsch nach moderner Architektur“, freut sich Mario über sein Traumhaus. Für Katharina darf das Thema Sicherheit trotz großer Glasflächen nicht zu kurz kommen: „Wir möchten uns als Familie zu jeder Zeit geborgen fühlen in unserem Zuhause. Mit dem sehr robusten KF 520 von Internorm erreichen wir genau das. Denn dieses Fenster bietet mit der I-tec Secure (Link) Technologie einen unvergleichbaren Einbruchsschutz.“ Mehr dazu erzählen euch die beiden im Video.

Mitten im Hausbau: Familie Leherbauer verlässt sich auch Empfehlungen

Sandra und Manuel stehen noch am Anfang ihres Hausbauprojektes. Der Rohbau steht und die Fenster sind montiert. Und schon jetzt können Sie zukünftigen Häuslbauern einige Tipps mit auf den Weg geben. Die Planungsphase ist eine sehr wichtige, dann geht es aber vor allem um die Beratung. Die richtige Beratung bei den richtigen Partnern für den Hausbau hat für das Paar eine wichtige Rolle gespielt: „Wir wussten, dass Design, Komfort und Sicherheit wichtig für uns sind – dann mussten wir die richtigen Partner finden, die unsere Anforderungen verlässlich umsetzen konnten. Dabei haben wir uns auf Empfehlungen von Verwandten und Freunden verlassen. Außerdem sollte man schon bei der Planung bedenken, dass man sein Traumhaus viele Jahre bewohnt und der Wohnkomfort einen hohen Stellenwert einnehmen sollte. Man baut in der Regel nur einmal im Leben. Insgesamt sollte man sich in puncto Budget auch ein finanzielles Polster einplanen, um sich auch kleine Wünsche für das perfekte Wohlfühlzuhause erfüllen zu können!“ Sandra und Manuel erzählen in Teil 1 des Erfahrungsberichtes über die Beratung und ihren Weg zu den richtigen Fenstern und verraten noch mehr über ihr Projekt im Teil 2, wo wir sie direkt auf der Baustelle besucht haben.

Hier die TIPPS unserer Häuslbauer und Sanierer noch zusammengefasst:

  • Realistische und detaillierte Planung – Nimm dir Zeit dafür!
  • Nicht am falschen Ende sparen: Qualität steht über dem Preis
  • Empfehlungen aus dem Familien- und Freundeskreis einholen
  • Kompetente Beratung & Partner auswählen – Finden tut man diese durch Empfehlungen!
  • Viel Licht ins Haus lassen und auf Energieeffizienz achten – so investiert man in die Zukunft!

 

Viele Erfahrungsberichte und viele wertvolle Tipps von unseren Häuslbauern uns Sanierern. Wir hoffen ihr konntet euch Vieles für euer Bauprojekt mitnehmen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.