Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Die Interior-Trends 2021 für dein Zuhause

Erdige Pastelltöne treffen kreativen Mustermix, das pompöse violette Velour-Sofa konkurriert mit dem cremefarbenen Vintage-Sessel und am liebsten leben wir dieses Jahr in Räumen mit unverputzten Wohnwänden: Das Jahr 2021 bringt spannende neue Wohntrends, aber behält auch zeitlose Klassiker. Wie wir im Jahr 2021 wohnen verraten wir euch jetzt.

Ein Spiegel der Bedürfnisse: Die Farbtrends 2021

Dieses Jahr ist von natürlichen und pastelligen Farben geprägt. Eine der beliebtesten Trendfarben 2021: Aegean Teal. Die feine Mischung aus blaugrün und grau soll eine entspannende und beruhigende Wohnatmosphäre kreieren. Die Farbpalette, die 2021 definitiv in unseren Räumen dominieren wird, besteht aus erdigen Nuancen, warmen Pastellfarben sowie weichen Grautönen, welche sich den Gegebenheiten der Natur anpassen und für Harmonie in den Räumen sorgen.

Wohnzimmer mit dunkelgrünem Sofa und Wand in Aegean Teal

Ein absolutes Have-to im Designjahr 2021 sind außerdem Muster. Ob Karo, Streifen oder ein kreativer Mustermix – alles ist erlaubt.

Wohnen mit der Natur: Slow Living

Der gesellschaftliche Trend zu mehr Regionalität und Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in den Wohntrends wider. Die Menschen verspüren eine starke Naturverbundenheit und greifen in ihrer Einrichtung zusehends auf nachhaltige und natürliche Ressourcen zurück. So findet man viele Natur-Materialien wie Holz, Stein oder Leder, recycelte Gegenstände oder natürliche Stoffe wie Leinen in den Lebensräumen. Der Trend zu mehr Natürlichkeit wird als Slow Living bezeichnet. Slow Living steht für eine Auszeit und Entschleunigung vom stressigen Alltag, bringt Ruhe sowie Gelassenheit und vermittelt eine angenehm natürliche Wohnatmosphäre.

Natürliche Einrichtung mit viel hellem Holz und großem Fenster

Damit einhergehend steigt zusehends auch die Achtsamkeit auf die regionale Herkunft und Produktion der Einrichtungsgegenstände. Auch bei Internorm wird eine regionale Produktion seit jeher forciert. Das Credo lautet dabei: 100% Made in Austria. So erfolgt die Herstellung von Internorm Fenstern und Haustüren in drei österreichischen Werken.

Esszimmer mit großflächigen Verglasungen für viel natürliches Licht

Urbaner Loft-Look: Industrial Design

Industrial Design ist der wohl angesagteste Interior Trend 2021. Der im 19. Jahrhundert in der Großstadtmetropole auferstandene Designstil wird als eher maskulin, kühl oder derb beschrieben. Der Charme des Wohntrends erinnert stark an alte Industriebauten mit hohen Decken. Die prägnantesten Merkmale des Wohntrends spiegeln sich in unverputzten Betonwänden, unbehandeltem dunklem Massivholz und Einrichtungsgegenständen in Metall, Stahl und Eisen wider. Farblich dominieren erdige, dunkle Töne wie schwarz, anthrazit oder grau. Für eine einladende Atmosphäre können durchaus farblich intensive und vor allem gemütliche Statement-Pieces wie Kissen, Decken oder Teppiche gesetzt werden.

Haustrend Sichbeton Holz

Besonders großflächige Verglasungen verstärken das Loft-Feeling. Viel natürliches Licht und ein grenzenloser Weitblick durch die XL-Verglasungen sorgen für einzigartige Wohnmomente. Die zahlreichen Vorteile großflächiger Fenster könnt ihr hier nachlesen.

Geschmackvoll pompös: Art Deco

Sein Revival feierte er bereits in den letzten Jahren und auch dieses Jahr zählt er zu den Top Interior Design-Trends. Dabei darf es bei dem Designstil „Art Deco“ durchaus pompös und etwas mehr sein. So bringt der Charme der goldenen Zwanziger eine ordentliche Portion Glamour in eure Räume. Edle, hochwertige Materialien wie Marmor oder Mahagoni, pompöse Eichrichtungsgegenstände wie das Samtsofa, gerade Formen aber auch geschwungene Gold-Ornamente sowie satte Farben wie königsblau oder smaragdgrün finden sich in dem wiedergeborenen Klassiker.

Zeitloser Klassiker: Skandinavisches Design

Der skandinavische Einrichtungsstil steht seit langem hoch im Kurs und erfreut sich auch in diesem Jahr weiterhin größter Beliebtheit. Das ist keineswegs verwunderlich: Denn im skandinavischen Stil wirken Räume luftig leicht und sorgen mit natürlichen Materialien für viel Harmonie und Gemütlichkeit. Der nordische Einrichtungstrend charakterisiert sich durch klare Formen, freundliche Weiß-, Grau- oder Beige-Töne und unterschiedliche Naturmaterialien, wie helles Holz oder Leinen. Ergänzt durch kräftige Farbtupfer und Pflanzen in sattem Grün wird eine einzigartige Wohnatmosphäre geschaffen. Besonders wichtig für den nordischen Touch: Offene Räumlichkeiten mit großen Fenstern für viel natürliches Licht. Das Internorm KF 520 wirkt wie geschaffen für den skandinavischen Wohntraum. Schmale Fensterrahmen, mehr Glasanteil und die Premium-Glasbeschichtung ECLAZ® ermöglichen dabei maximalen Lichteinfall.

Schlafzimmer mit Internorm Holzfenster

Das Jahr 2021 zeichnet sich somit durch wunderbare Farben, unterschiedlichsten Design-Kontrasten sowie Formen und Materialien aus: So ist bestimmt für jeden Geschmack das Richtige dabei. In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß beim Einrichten.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.